Reisebüro-Indochina: Daacke

The Governor’s Residence, Yangon

[vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]

Das elegante Governor’s Residence steht mitten im Botschaftsviertel in der Nähe der Shwedagon Pagode. Es ist ein eindrucksvolles Teak-Herrenhaus im Kolonialstil aus den 1920er Jahren. Alle 48 Zimmer im The Governor’s sind mit Teakholzmöbeln und Parkett ausgestattet. Die kühlen Veranden sind von grünen Lotusteichen, belaubten Gärten und einem fächerförmigen Pool umgeben und bieten so einen herrlichen Rückzugsort, um in dieser ehemaligen Residenz des Gouverneurs des Kaya-Staates eine Tasse Tee zu genießen.

Die Lage des Hotels könnte nicht günstiger sein, um die kulturellen Attraktionen Yangons zu genießen.Vom Hotel erreichen Sie die goldenen Pagoden, das faszinierende Nationalmuseum und den lebhaften Bogyoke Markt, auf dem einheimische Kunsthandwerksobjekte, Edelsteine und Antiquitäten zuhauf angeboten werden.

[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_gallery type=“flexslider_slide“ interval=“0″ images=“3028,3034,3040,3030,3053,3031,3049,3038,3042,3032,3055″ img_size=“full“][/vc_column][/vc_row]