Thailand; Laos & Kambodscha

Sawasdee – Willkommmen in Thailand! Bei dieser Reise lernen Sie das Großstadtleben in Bangkok und in Chiang Mai kennen. Sie fahren durch die Klongs, machen einen Kochkurs und besuchen ein Elefantencamp. In Luang Prabang in Laos, werden Sie an einer traditionellen Baci Zeremonie und der täglichen Almosen-sammlung der Möche teilnehmen. In Siem Reap erkunden Sie die alte Tempelstadt Angkor, die zum UNSECO Weltkulturerbe zählt. Im Anschluss verbringen Sie ein paar erholsamen Tagen am traumhaften Strand von Koh Lanta.

Tag 1 – WILKOMMEN IN BANGKOK! 

Wenn Noël Coward in Thailand Urlaub machen würde, dann würde er in “The Siam” wohnen: Ein Haus, das von der jazzigen Art Déco Zeit inspiriert wurde. Vintage Poster, alte Grammofone und Antiquitäten geben dem Hotel in seiner unschlagbaren Lage direkt am Chao Phraya Fluss das gewissen Extra. Mit einem traditionellen Boot erkunden Sie die ruhige Klong Bang Luang. Sie fahren an Geschäften, Tempeln und Straßenverkäufern vorbei. Sie besuchen die Kunstgalerie Baan Silapin und sehen ein entzückendes Puppenspiel. Das Minitheater ist nur vom Wasser aus zu erreichen und befindet sich zwischen kleine Tante Emma-Läden, die zum Stöbern einladen. Auf dem Weg zurück in die Stadt, besuchen Sie den Tempel der Morgenröte – Wat Arun.

Übernachtung in Hotel The Siam

Tag 2 – MOCA & MUSEUM OF FLORAL CULTURE

Sie besuchen Wat Saket, wo Sie die Mönchen beim morgendlichen Gesangsritual zuhören. Anschließend steigen Sie zur Goldenen Stupa hinauf und genießen den Blick über die Stadt, während der Glockenklang die Umgebung verzaubert. Sie passieren die kleine Gemeinde Baan Bart, wo die Gabenschalen der Mönche hergestellt werden und besuchen das MOCA (Museumof contemporary Art). Im Museum of Floral Culture des berühmten thailändischen Blumen-Designers Sakul Intakul, erfahren Sie die Geschichte der Blumenkunst und betrachten die fast architektonisch anmutenden Blüten-Arrangements. Im Anschluss servieren Sakuls Schüler auf der Veranda Tee und asiatischen Köstlichkeiten. Geniessen Sie mitten in Old-Bangkok die Ruhe, das Vogelgezwitscher und den herrlichen Garten!

Übernachtung in Hotel The Siam

Tag 3 – CHIANG MAI

Flug nach Chiang Mai und Transfer zum Hotel. Am Nachmittag fahren Sie zum Tempel Wat Phra That Doi Suthep und steigen die 309 Stufen der goldenen Naga Treppe hinauf um die goldenen Pagoden zu erreichen. Hier können Sie sehen wie der Buddhismus im  Alltagsleben integriert ist, beobachten Sie wie die Menschen Opfergaben bringen und sich segnen lassen. Weiter geht es zum Wat Umong, der im 14. Jahrhundert gebaut wurde. Dieser himmlische Waldtempel ist von Moos und kleinen Pflanzen bedeckt und bietet einen einmaligen und charmanten Blick auf den Sinn des natürlichen Verfalls.  Nach einem Spaziergang durch einen mysteriösen Tunnel erreich Sie den Viharn des Tempels, wo Sie eine private Segnungszeremonie erleben dürfen.

Übernachtung im 137 Pillars House

Tag 4 – FLUSSFAHRT UND ELEFANTENRITT      

Nach dem Frühstück besuchen Sie den Chai Mongkol Tempel. Von hier aus fahren Sie in einem Langschwanzboot über den ländlichen Mae Ping Fluss. Sie besuchen ein Landhaus in Ban Chao Na und den charmanten Wararos Markt, wo Sie das lebhafte Nordthailändische Leben kennenlernen. Vorbei an den zerfallenen Stadtmauern fahren Sie zum imposanten Wat Chedi Luang im Zentrum der Altstadt. Am Nachmittag geht es ins Mae Taeng Tal. Hier erwartet Ihnen ein ganz besonderes Erlebnis. Im ELE (Elephant Life Experience) Elefanten-Camp werden Sie mit Mahouts und den Elefanten Bekanntschaft machen und werden Sie die Tiere waschen, füttern und reiten. Im Anschluss fahren Sie mit einem Floß und einen gut gefüllten Picknickkorb über den Mekong.

Übernachtung im 137 Pillars House

Tag 5 – KOCHKURS

Nach dem Frühstück und Check-Out verlassen Sie die Stadt und fahren zur Pantawan Cooking School. Pantawan bietet ein hervorragendes Kochevent in einem traditionellen Teakholzhaus, das in einem herrlichen Garten gelegen ist. In dem  familiengeführten Unternehmen lernen Sie köstliche, Nordthailändische Gerichte zubereiten, die Sie im Anschluss genüßlich verspeisen werden. Die Rezepte werden Ihnen ausgehändigt, damit Sie Zuhause noch mal nachkochen können. Am frühen Nachmittag fliegen Sie nach Luang Prabang in Laos: einen schönen Flug mit herrlichen Blick auf die unberührte, tropische Berg- und Waldlandschaft.

Übernachtung im Hotel de la Paix

Tag 6 – LUANG PRABANG

In der Morgendämmerung findet die Almosensammlung statt. Erleben Sie dieses farbenfrohe Spektakel, wenn zahlreiche Mönchen in orangefarbenen Gewändern barfuß durch die Straßen gehen um Spenden zu sammeln. Das alte Ritual ist lokal als “tak bat” bekannt. Am Nachmittag unternehmen Sie eine geführte E-Bike Tour und besuchen das Nationale Museum das sich im früheren königlichen Palast befindet. Der Palast, 1904 von König Sisavang Vong gebaut, ist nun Standort für Kunst- & Schmuckausstellungen. Weiter geht es zur heiligen, goldenen Statue “Pra bang” in Wat Mai. Wat Mai zählt mit dem 5-stufigen Dach und dem goldenen Basrelief zu den schönsten Tempeln der Stadt. Sie besuchen Wat Xieng Thong und besteigen den Phou Sy Berg. Oben angekommen werden Sie mit einem wunderbaren Blick über die Stadt, auf den Mekong und den Nam Khan Fluss sowie die umliegende Berglandschaft belohnt.

Übernachtung in Hotel de La Paix

Tag 7 – KUNSTTOUR

Zunächst besuchen Sie mit einem fachkundigen Guide einige Kunstgalerien. Viele Laotischen Künstler haben sich in Luang Prabang niedergelassen und Ihre Kunstwerke werden mittlerweile nicht nur in Asien sondern auch in Europa ausgestellt. Danach geht es zum Pavillon du Jade. In dem schönen Haus aus der französischen Kolonialzeit, sehen Sie eine Sammlung des laotischen Franzosen Patrice Bleton, ein Kunstexperte und Kenner von asiatischen Antiquitäten.Genießen Sie anschließend eine kurze Pause am Mekong Fluss im Big Tree Café. Die Arbeitsgallerie des berühmten Fotografen Adri Bergen befindet sich ebenfalls dort. Weiter geht es durch verträumten Gassen zur Saiifone Contemporary Gallery, in der Sie Kunstwerke  des laotisch Kanadiers Thep Thavonsouk sehen. Sie beenden die Tour mit einem Besuch des Project Space, ein gemeinnütziger Ort an dem Ausstellungen und Events in der kulturellen Hauptstadt von Laos organisiert werden.

Übernachtung in Hotel de la Paix

Tag 8 – AUF NACH SIEM REAP

Transfer zum Flughafen und Flug nach Siem Reap in Kambodscha. Siem Reap ist Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die Stadt ist Ausgangspunkt um den weltberühmten Tempelstadt Angkor mit mehr als 100 Tempeln aus dem 09. bis 13. Jahrhundert zu erkunden. Am Flughafen werden Sie bereits von Ihrer Agentur erwartet und zum gebuchten Hotel gebracht. Am Abend besuchen Sie das Phare Zirkus: Mittels Theater, Musik, Tanz und Akrobatik wird eine Geschichte über das Leben und die Gesellschaft in Kambodscha erzählt. Hinter diesem einmaligen Projekt steht eine Organisation, die sich für Jugendliche mit sozial schwachem Hintergrund engagiert.

Übernachtung in Hotel Raffles d`Angkor

Tag 9 – ANGKOR 

Früh morgens fahren Sie mit dem Tuk Tuk zum Tempel Angkor Wat. Erleben Sie, wie die ersten Sonnenstrahlen hinter dem Tempel hervorkommen und ihn in ein ganz besonderes Licht tauchen. Anschließend besuchen Sie die alte Stadt Angkor Thom, die letzte Hauptstadt des großen Khmer-Reiches unter der Herrschaft von Jayavarman VII. Die Stadt ist umringt von einer 8 m hohen Mauer, die ein perfektes Quadrat bildet. Sie betreten die Stadt durch das eindrucksvolle Südtor mit vier gigantische in Stein gemeißelten Gesichter. Weiter geht es zum Bayon Tempel – ein beeindruckendes Bauwerk mit 54 Türme die die 54 Provinzen des Khmer-reiches darstellen. Als letztes besuchen Sie den Tempel Ta Prohm. Viele Teile des Tempels sind zerbröckelt und von Dschungelbäume und Kletterpflanzen überwuchert. All dies verleiht Ta Prohm eine mystische Atmosphäre und macht ihn zu einem der beeindruckendsten der Angkor-Tempel.

Übernachtung im Hotel Raffles d`Angkor

Tag 10 – STRAND UND SONNE

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug über Bangkok nach Krabi. Von hier aus geht es nach Koh Lanta für ein paar erholsame Tage am wunderschönen weissen Sandstrand. Hier können Sie Ihre Erlebnisse in Ruhe Revue passieren lassen. Geniessen Sie die Sonne, das Meer und unternehmen Sie eine Bootsfahrt oder einen Strandspaziergang.

Übernachtung in Hotel Pimalai

Preis auf Anfrage

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage und versprechen Ihnen eine ganz persönliche, ausführliche Beratung! Hier geht’s zum Anfrageformular.